Naturforschende Gesellschaft in Zürich

Die Naturforschende Gesellschaft in Zürich NGZH ist eine 1746 gegründete Gelehrten­gesellschaft zur Förderung der Natur­wissen­schaften.
Heute engagiert sie sich insbeson­dere für den Dialog zwischen den einzelnen Disziplinen und mit der interessierten Öffentlich­keit.

Mitglied der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)

Vierteljahrsschrift 3 | 2014

Vierteljahrsschrift 3 | 2014
Aktuelle Ausgabe:
Vierteljahrsschrift 3 | 2014

Die Vierteljahrsschrift erscheint seit 1856. Schon zuvor erschienen die «Mittheilungen» (1847 bis 1856) und die «Verhandlungen» (1826 bis 1837) der Gesellschaft.

Neujahrsblatt 2014

Der Paläobotaniker Oswald Heer im Briefwechsel mit Charles Darwin und Charles Lyell
Aktuelle Ausgabe:
Der Paläobotaniker Oswald Heer im Briefwechsel mit Charles Darwin und Charles Lyell

Das Neujahrsblatt erscheint seit 1799. Schon zuvor erschienen die «Abhandlungen» der Gesellschaft (1761, 1764, 1766).

News —

Einblicke in neue Forschungswelten: Das aktuelle NGZH-Veranstaltungsprogramm

News

Agenda — , 18:15–20:00 Uhr

Rechtsmedizin in Zürich

Sechster Vortrag in der NGZH-Veranstaltungsreihe «Wissenschaft zum Anfassen»

Swiss Made – Von der Gerichtsmedizin zur Virtopsy

Prof. Dr. Michael Thali

Von Sherlock Holmes zu CSI – Fortschritte in der forensischen Toxikologie

Prof. Dr. Thomas Krämer

Website Institut für Rechtsmedizin, UZH

Tierspital Zürich
Winterthurerstrasse 260–272
8057 Zürich

Demonstrationshörsaal TDE 00.04 (hinter der Kleintierklinik)

Agenda — , 10:00–12:00 Uhr

Stubenhitze und Neujahrsblätter-Verkauf 2015

Zentralbibliothek Zürich
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

weitere Termine…