Naturforschende Gesellschaft in Zürich

Die Naturforschende Gesellschaft in Zürich NGZH ist eine 1746 gegründete Gelehrten­gesellschaft zur Förderung der Natur­wissen­schaften.
Heute engagiert sie sich insbeson­dere für den Dialog zwischen den einzelnen Disziplinen und mit der interessierten Öffentlich­keit.

Mitglied der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)

Neujahrsblatt 2015

Chronik der hämatologisch-immunologischen Abteilung des Universitäts-Kinderspitals Zürich 1945–1989
Aktuelle Ausgabe:
Chronik der hämatologisch-immunologischen Abteilung des Universitäts-Kinderspitals Zürich 1945–1989

Das Neujahrsblatt erscheint seit 1799. Schon zuvor erschienen die «Abhandlungen» der Gesellschaft (1761, 1764, 1766).

Vierteljahrsschrift 4 | 2014

Vierteljahrsschrift 4 | 2014
Aktuelle Ausgabe:
Vierteljahrsschrift 4 | 2014

Die Vierteljahrsschrift erscheint seit 1856. Schon zuvor erschienen die «Mittheilungen» (1847 bis 1856) und die «Verhandlungen» (1826 bis 1837) der Gesellschaft.

Einblicke —

Kleine Refugien in der Zürcher Agglomerationslandschaft: Lohnt sich der Schutz wirklich?

weiterlesen…

Agenda — — Fr, 30.01.2015

Light: From the basis of life to life science technologies

Annual Meeting

Universität Zürich
Campus Irchel
Winterthurerstrasse 190
8057 Zürich

Agenda — , – Uhr

Drones: From Technology to Policy, Security to Ethics

This one-day conference will look at the advances being made in drone technology and its broader policy implications, both by bringing different stakeholder communities together and showcasing the cutting-edge research being done at ETH Zurich.

ETH-Zentrum
Hauptgebäude
Ramistrasse 101
8092 Zürich

Hörsaal F 30 (Audimax)

weitere Termine…