Agenda

, 18:30–20:00 Uhr

Warum Frauen und Männer in der Medizin anders behandelt werden sollen

Warum Frauen und Männer in der Medizin anders behandelt werden sollen

Spätestens seit der COVID-19-Pandemie ist klar, dass das Geschlecht im Gesundheitsbereich eine bedeutende Rolle spielt. Selbst die moderne Medizin ist noch weit davon entfernt, Therapien flächendeckend geschlechts- spezifisch umzusetzen. Im Forum stellen wir Ihnen wichtige Geschlechterunterschiede bei Sportverletzungen, beim Schlaganfall und beim Herzinfarkt vor. Zudem werfen wir einen geschlechtsbezogenen Blick auf die COVID-19-Pandemie und zeigen auf, welche fatalen Folgen auftreten können, wenn Frauen und Männer in der Medizin gleich behandelt werden.

Ort

Zur Zeit können Veranstaltungen mit Publikum durchgeführt werden. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung und ein COVID-Zertifikat sind aber erforderlich. Die Veranstaltung wird auf jeden Fall live übertragen.

www.usz.ch/…