Unterstützung

Jährliche Beiträge

Die Naturforschende Gesellschaft in Zürich wird unterstützt durch die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz SCNAT und die Bildungsdirektion des Kantons Zürich, Hochschulamt.

Kollektivmitglieder

  • Albers & Co., Zürich
  • Amt für Landschaft und Natur, Fachstelle Naturschutz, Zürich
  • Amt für Landschaft und Natur, Fischerei- und Jagdverwaltung, Zürich
  • Institut für Kartographie, ETH-Hönggerberg, Zürich
  • WISAG, Wissenschaftliche Apparaturen und Industrieanlagen AG, Fällanden
  • Zürcher Kantonalbank, Zürich
  • Zweifel Pomy Chips AG, Zürich

Einmalige Beiträge

Grössere Unterstützungsbeiträge in Form von Legaten oder Projektbeiträgen durfte die NGZH seit dem Jahr 2000 entgegen nehmen von:

  • Georg und Bertha Schwyzer-Winiker Stiftung (Projektbeiträge in den Jahren 2000 und 2007)
  • UBS Kulturstiftung (Projektbeitrag im Jahr 2013)
  • Prof. Dr. Elias Landolt (Legat im Jahr 2013)
  • Dr. Peter Peisl (Legat im Jahr 2015)

Infrastruktur

Für die Bereitstellung von Räumlichkeiten und von technischen Hilfsmitteln danken wir den beiden folgenden Bibliotheken:

  • Bibliothek Erdwissenschaften, ETH, Zürich
  • Lib4RI, Eawag, Dübendorf