Agenda

, 18:15–19:15 Uhr

Zwerge im Botanischen Garten

Zwerge im Botanischen Garten

Die Moos-Sammlung der vereinigten Herbarien der Universität und ETH Zürich öffnet ihre Türen. Die Führung gewährt Einblicke in die verborgene Welt der grünen Winzlinge und erklärt, was diese oft übersehenen Pflanzen der Wissenschaft über unsere Umwelt erzählen können.

Ort

Treffpunkt:

Foyer des Instituts für Systematische und Evolutionäre Botanik im Botanischen Garten der Universität Zürich
Zollikerstrasse 107
8008 Zürich

www.herbarien.uzh.ch/…

, 18:15–20:15 Uhr

Vernetzte Naturforschung – Zürich und die NGZH

Vernetzte Naturforschung – Zürich und die NGZH

SNF-Prof. Dr. Simona Boscani Leoni, Historisches Institut der Universität Bern und der Universität Lausanne

Nach der Entdeckung Amerikas interessierten sich Naturforscher zunehmend für die Neue Welt. Gleichzeitig richtete sich ihr Interesse auch auf die «einheimische» Natur: In Zürich ist Conrad Gessner (1516-1565) zweifellos das beste Beispiel dieser Bewegung. Er war der erste Professor für Naturkunde am Collegium Carolinum. Die Entwicklung der Naturforschung in Zürich mit einer longue-durée-Perspektive betrachtend, werde ich die unterschiedlichen Forschungspraktiken von Zürcher Gelehrten wie Johann Jakob Scheuchzer (1672—1733) und von seinen Schülern hervorheben, die zum Teil zu den Mitbegründern der NGZH gehörten. Ich werde aufzeigen, wie international vernetzt sie gearbeitet und damit einen Beitrag zur «Entdeckung der einheimischen Natur» und der Alpen in einem globalen Kontext geleistet haben.

Ort

ETH Zürich
HG E 21, Rämistrasse 101
8001 Zürich

, 11:00–17:30 Uhr

Wildnispark-Fest

Wildnispark-Fest

Naturwald, Tierpark und Naturmuseum

Viele Highlights erwarten kleine und grosse Gäste am traditionellen Herbstfest im Langenberg und Sihlwald.

Ort

Stiftung Wildnispark Zürich
Alte Sihltalstrasse 38
8135 Sihlwald

044 722 55 22

wildnispark.ch/…

— So, 02.09.2018

Die Lange Nacht der Zürcher Museen

Die Lange Nacht der Zürcher Museen

Es ist wieder soweit: 50 Museen in Zürich öffnen abends ihre Tore. Das abwechslungsreiche Programm ermöglicht eine einmalige Entdeckungsreise durch die unterschiedlichsten Sammlungen sowie Dauer- und Sonderausstellungen.

Erstmals starten gewisse Museen bereits um 18 Uhr.

Ort

Verschiedene Veranstaltungsorte.

Info-Stände am Bellevue, Hechtplatz und Landesmuseum.

Kombi-Ticket: CHF 25.–

langenacht.ch/…

, 17:00–19:00 Uhr

Hauptversammlung 2018 der NGZH

Hauptversammlung 2018 der NGZH

Der Vorstand der Naturforschenden Gesellschaft in Zürich freut sich auf eine rege Teilnahme von Mitgliedern und Gästen an der diesjährigen Hauptversammlung unserer Gesellschaft am Technorama in Winterthur.

Ort

Swiss Science Center Technorama
Technoramastrasse 1
8404 Winterhur

Anmeldung erbeten bis 1. Juli 2018 an:

Fritz Gassmann
056 223 19 75
sekretariat@ngzh.ch

www.technorama.ch/…

, 18:15–19:15 Uhr

Nashornkäfer, Gottesanbeterin und wissenschaftliche Daten

Nashornkäfer, Gottesanbeterin und wissenschaftliche Daten

Die entomologische Sammlung im digitalen Zeitalter: Vom Kuriositätenkabinett zum Archiv des Klimawandels

Ort

ETH-Zentrum
Gebäude WEV
Weinbergstrasse 58
8092 Zürich

Eintritt frei

www.ethz.ch/…

, 11:00–16:00 Uhr

Treffpunkt Science City

Treffpunkt Science City

Erlebnissonntag: Die Sinne—Mensch und Technik

Moderne Technik macht es möglich: mit der Zunge zu sehen, im Kino Bilder zu riechen oder gut zu schlafen mit Piepton. Unsere Sinne lassen sich gerne täuschen—das nutzen Patienten und Freizeitabenteurer. Und sie lassen sich trainieren, wenn wir ins Alter kommen.

Ort

ETH Hönggerberg
Chemiegebäude HCI
8093 Zürich

Ab Bucheggplatz mit Bus 69
Ab Bahnhof Oerlikon mit Bus 80

Eintritt frei

www.ethz.ch/…

, 11:00–16:00 Uhr

Treffpunkt Science City

Treffpunkt Science City

Erlebnissonntag: Die Sinne von Tier und Pflanze

Wie lernen Vögel singen? Was denken Kühe? Spricht die Rose mit der Blattlaus? Tiere und Pflanzen nehmen die Umwelt anders wahr als wir. Wie genau, darüber haben Forscherinnen und Forscher Neues entdeckt.

Ort

ETH Hönggerberg
Chemiegebäude HCI
8093 Zürich

Ab Bucheggplatz mit Bus 69
Ab Bahnhof Oerlikon mit Bus 80

Eintritt frei

www.ethz.ch/…

, 11:00–16:00 Uhr

Treffpunkt Science City

Treffpunkt Science City

Erlebnissonntag: Die Sinne des Menschen

Das Leben ist sinnlich. Unsere Sinne machen uns zu sozialen Wesen. Wie funktionieren sie? Alles über Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Gleichgewicht und Schmerz.

Ort

ETH Hönggerberg
Chemiegebäude HCI
8093 Zürich

Ab Bucheggplatz mit Bus 69
Ab Bahnhof Oerlikon mit Bus 80

Eintritt frei

www.ethz.ch/…

, 10:00–12:00 Uhr

Bäächtelistag 2018 – Stubenhitze und Neujahrsblätter

Bäächtelistag 2018 – Stubenhitze und Neujahrsblätter

Neujahrsblatt der NGZH von Rosmarie Honegger: «Berner Bundeshaus-Botanik im Jugendstil: Die Ständeratssitze im Nationalratssaal»

Ort

Zentralbibliothek Zürich
Zähringerplatz 6
8001 Zürich

Eintritt frei

www.ngzh.ch/…